Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 1,5, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Französische Poesie des 20. Jahrhunderts, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Einsetzen der négritude-Bewegung wird mit Aimé Césaire in Zusammenhang gebracht. Doch Léon-Gontran Damas wies in seinem zuvor erscheinenden Gedichtband Pigments bereits auf Césaire voraus. Warum jedoch war er nicht ähnlich erfolgreich? Diesen interpretatorischen Blick nimmt diese Arbeit ein.

Die Hardcover-Version des Buches Léon-Gontran Damas' Pigments - ein Gedichtband zwischen zwei Epochen kostet normalerweise 28,98 EUR. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit ist dieses Buch jedoch nicht mehr erhältlich. Stattdessen bieten wir die PDF- Ausführung des Buches Léon-Gontran Damas' Pigments - ein Gedichtband zwischen zwei Epochen beim inface.gratisgan.com kostenlos an. Wenn Sie sich für die PDF-Version des Buches Léon-Gontran Damas' Pigments - ein Gedichtband zwischen zwei Epochen von von Autor Robert Krahl interessieren, klicken Sie einfach auf den Download-Link, um ihn von unserem Partnerserver zu erhalten. (Achtung: auf einigen Servern ist eine Registrierung erforderlich)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link